So wie das Eisen außer Gebrauch..

Es ist auch im Alter wichtig, die „Grauen Zellen“ zu benutzen!!!

Ist die Arbeit nicht mehr Thema unseres Lebens, wollen  die grauen Zellen trotzdem weiter beschäftigt werden.

Lesen, Tanzen, Singen alles hilft uns dabei die „Grauen Zellen“ nicht verkommen zu lassen.

Wenn uns verschiedene Internet – Suchmaschine träge werden lassen, das Navi den Weg besser kennt, unser Handy uns jede Frage beantwortet, dürfen wir sie nicht vernachlässigen. Manchmal hilft einfach die Geräte abschalten und die „Grauen Zellen“ anstrengen.

 „So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert,so verkommt der Geist ohne Übung.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.