Fotoprojekte – Meine Gedanken dazu

Hier will ich mich mal mit der Idee – Fotoprojekte befassen. Meist ist man unterwegs und fotografiert da entweder Landschaften, Personen oder besondere Orte. Bei den Fotoprojekten mache ich mir vorher Gedanken, was für mich interessant sein könnte. Diese Projekte können sich auf eine lange Zeit ausdehnen oder nur kurzfristig sein. Mal übertrieben gesagt, ich möchte an einem Tag das Leben in der Stadt festhalten, ein anderes Projekt ist, ich mache jeden Tag ein Foto und veröffentliche das. Mit den Fotoprojekten verfolgt man ein bestimmtes Ziel, macht sich besser mit seiner Kamera vertraut und bekommt zu Schluss auch noch schöne Motive. Aus der Arbeit in einem Fotoclub, habe ich ja schon Projekte begonnen. In meinen Blogseiten habe ich schon ein Teil davon berichtet. Meine Anregungen habe ich aus dem Internet, danke dafür und dadurch bekam ich nun neue Anregungen für meine Fotos. Bisher hatte ich meine Fotos im Urlaub oder bei Ausflügen gemacht, aber durch die Projekte werde ich gefordert mir Gedanken über mögliche Motive zu machen. Ich hoffe außerdem, dass meine Fotos, nicht mehr nur auf der Festplatte liegen bleiben. Außerdem werde ich sicher ein besseres Auge für die Motive bekommen, Übung macht den Meister. Meine Vorstellungen von Projekten sind:

  • An 365 Tagen im Jahr mindest ein Foto zu machen. Hier beschränke ich mich auf kein Motiv oder Örtlichkeit. In diesem Projekt sind keine weiteren Rahmenbedingungen gestellt. Ich denke, das wird sicher interessant und vielfältig. Der Umstand das man nicht an jedem Tag am gleichen Ort ein Foto macht wird die Anzahl der Motive erhöhen. Dazu kommen noch die verschiedenen Jahreszeiten. Bei diesem Projekt kann man jeder Zeit beginnen, also überlegt es euch. Ich werde schauen ob man diese Aufgabe bewältigen kann, dazu stelle ich einen Teil dieser Fotos auf dem Blog ein.
    Bilder Teil 1
  • 4 Jahreszeiten Projekt, hier sucht man sich ein schönes Motiv aus seiner Umgebung. Bei der Auswahl sollte beachtet werden, dass sich das Objekt zu den verschiedenen Jahreszeiten verändert und man dieses dann dokumentiert. Dieses Projekt habe ich aus meinem Fotoclub schon als Aufgabe bekommen und ist auch in der Realisierung.
    Bilder Teil 1
  • Städte aus meiner Heimat, hier mache ich mir gerade Gedanken, was ich da darstellen möchte. Mir geht es bei diesem Projekt nicht darum, die besten Postkartenfotos zu machen sondern mal die Stellen zu finden, die sonst im Alltag nicht beachtet werden aber ebenso zur Stadt gehören wie die Touristenansichten.

Ich denke, das sind erst einmal genug Aufgaben die ich versuche zu gestalten. Vielleicht habe ich mir da auch zuviel vorgenommen, ich werde sehen wie das wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.